Title Image

Das Projekt

Die Maritime Landschaft Unterelbe ist eine Initiative für die Erhaltung und Entwicklung der maritimen Kulturlandschaft an der Unterelbe. Zu dieser maritimen Kulturlandschaft gehört nicht nur eine einzigartige Flora und Fauna, sondern auch eine Vielzahl von historischen Häfen und Wasserbauwerken.

Um dies alles vom Wasser aus erleben und vermitteln zu können, gibt es spezielle Naturerlebnis-Schiffe wie den Tidenkieker.

Verwendungszweck der Spendengelder

Die Maritime Landschaft Unterelbe unterstützt die Idee des Tidenkiekers von Beginn an. Aktuell wird an der Entwicklung eines zweiten Schiffes gearbeitet, dass nach dem Vorbild des Tidenkiekers entstehen soll. Neben den Kosten für den laufenden Unterhalt des „alten“ Tidenkiekers wird daher ein Teil der Spendengelder für die benötigte Machbarkeitsstudie für das neue Schiff verwendet.

Zudem sollen von den Spendengeldern neue Lehrformate entwickelt werden, um insbesondere Kinder und Jugendliche früh für die Besonderheiten unserer einzigartigen Elb-Landschaft zu sensibilisieren.

Auf diese Weise möchten wir dazu beitragen, das Bewusstsein für Umweltschutz und Nachhaltigkeit bereits früh in den Köpfen der nachfolgenden Generationen zu verankern.

0.355Euro

Fördergelder wurden bereits vergeben!

Elbgrün Unterstützung

Elbgrün ist ein Teil der Stadtwerke Wedel. Kern der Unternehmensphilosophie ist die Nutzung von erneuerbaren Energien. Dies zeigt sich u.a. in deutschlandweiten Beteiligungen an modernen, hocheffizienten Windparks und Photovoltaikanlagen. Auf Grund der Lage der Stadt Wedel liegt den Stadtwerken Wedel naturgemäß der Schutz der Elbe als ökologisch wertvoller Lebensraum von Pflanzen und Tieren besonders am Herzen.

Als Klimapartner der Stadt Wedel und als Mitglied des Klimaschutzfonds Wedel übernehmen die Stadtwerke Wedel zudem ökologische und gesellschaftliche Verantwortung in der Region. Auch soziale Projekte und diverse Kulturveranstaltungen profitieren vom Engagement der Stadtwerke Wedel.

Kunden, die Elbgrün-Strom oder -Gas beziehen, leisten automatisch einen Beitrag für Umweltschutz und nachhaltige Projekte entlang der Elbe.

Schön, wenn man so einfach etwas für die Umwelt und die Elbregion tun kann!

Sie können das Projekt " Maritime Landschaft Unterelbe" unterstützen, indem Sie den Spenden-Code in das untere Feld eingeben.

Den Spenden-Code finden Sie auf der Postkarte, die Sie auf dem Tidenkiecker erhalten haben. Nach Eingabe des Codes gehen 5,- Euro auf das Unterstützerkonto.

Hier geht es zum Tidenkieker: http://www.tidenkieker.de/.

Bitte geben Sie hier den achtstelligen Code ein.

Der Tidenkieker

Der Tidenkieker ist ein Spezialschiff mit besonders geringem Tiefgang und der Möglichkeit, auch abseits von Häfen direkt an Stränden und flachen Uferbereichen anzulegen. Damit ist dieser Schiffstyp besonders gut für die Erfordernisse der Flusslandschaft an Unterelbe und Nebenflüssen geeignet. Durch den Einfluss von Ebbe und Flut sind die Wassertiefen in dem Revier sehr unterschiedlich.

Der Tidenkieker kann sich durch seine individuelle Bauweise hervorragend in unseren Gewässern bewegen. Dadurch bietet dieser Schiffstyp einzigartige Möglichkeiten, die Menschen für die Besonderheiten dieser Landschaft zu begeistern. Es handelt sich hierbei jedoch derzeit noch um ein Einzelstück. Um dieses Angebot auch in Zukunft aufrecht zu erhalten und nach Möglichkeit auszubauen, ist der Einsatz zunächst eines weiteren Schiffes geplant.